Heute, am 15.11., ist der bundesweite Vorlesetag. Zum ersten Mal nahm die Harkortschule mit fast allen Klassen teil. Nicht nur Eltern und Lehrer waren Vorleser, sondern auch die vierten Klassen lasen sich gegenseitig aus Büchern vor. Aus der 3a waren 7 Kinder so mutig und schlüpften in die Rolle des Vorlesers für die Igel-Klasse.… weiterlesen

Unter dieser Fragestellung machte sich die „Igelklasse“ am vergangenen Freitag bei herrlichem Wetter auf zu einem Ausflug zum „Gärtnerhof Annener Berg“ auf den Bildungsacker. Es wurden Blumenzwiebeln gepflanzt, Kohlrabi geerntet und Äste für einen Zaun geschnitzt und in die Erde geschlagen. Auch das Toben auf den Heuballen und das Probieren der vor Ort gezogenen Möhren… weiterlesen

Jeden Morgen kommen fast alle Harkortschüler zu Fuß zur Schule, auch Erstklässler. Der sichere Schulweg sollte geübt sein. Gemeinsam mit Herr Schmidt von der Polizei wurden verschiedene Gefahrenstellen in der Schulumgebung mit den E-Klassen abgegangen. Dabei wurden verschiedene Stellen erklärt und geübt. Einen Dank an Herr Schmidt, denn ohne seine Hilfe wären diese Unterrichtsgänge nicht… weiterlesen

Wie im vergangenen Jahr an Erntedank haben viele Eltern gut erhaltende Lebensmittel gespendet. Diese wurden in den Klassen gesammelt und heute durch Frau Witthüser an die Wittener Tafel übergeben. Herr Jürgen Golnik hat diese in Empfang genommen und möchte sich herzlich für die Spenden bedanken.… weiterlesen

Ein Comic lesen kann spannend sein. Wenn aber der Zeichner und Autor mit einem Musiker zusammen das Comic vorlesen und live vertonen, dann hat man eine besondere Vorlesestunde. Diese erlebten die 4a und 4b in dieser Woche. Der Zeichner und Autor Ferdinand Lutz sowie der Musiker Dominik Merscheid stellten das Comic „Q-R-T der neue Nachbar“… weiterlesen

In dieser Woche hieß es für die Eingangsklassen „Achtung, Zahlenbaustelle“! Gemeinsam mit den Paten durchliefen die Erstklässler einen abwechslungs- und bewegungsreichen Parcours, um die bereits eingeführten Zahlen mit (nahezu) allen Sinnen zu erfassen. An Stationen wurden z.B. die Zahlen plastisch mit Knetgummi dargestellt, durch die „Rohrpost“ dem Partner zugeflüstert oder beim „Ratequiz“ auf den Rücken… weiterlesen

Auch in diesem Jahr üben die vierten Klassen für die Fahrradprüfung im Sommer. Leider spielte das Wetter nicht immer mit. Aber nach dem Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlecht Kleidung“ wurde trotzdem mit tatkräftiger Unterstützung der Polizei und einiger Eltern und Großeltern geübt.… weiterlesen

Am Donnerstag war der große Tag da. Endlich Schulkind! Und wie jedes Jahr begrüßen alle Harkortschüler die neuen Schulkinder mit Liedern und einem Flaschentanz. Und dann ging es auch schon in die Klasse zur ersten Unterrichtsstunde. Stolz zeigten die neuen Harkortschülern den Verwandten die Klasse, die Klassentiere und die neuen Lehrer.… weiterlesen

In den Sommerferien konnten Kinder der OGS verschiedene Angebote wahrnehmen. Neben dem Bauen von Fahrzeugen aus Lego, wurde die Dasa besucht. Außerdem war man Minigolf spielen und es wurden bei warmen Wetter auch das ein oder andere Wasserspiel gemacht. Nicht nur die Kinder, sondern auch die Erzieher hatten dabei eine Menge Freude.… weiterlesen

Der Start der Sommerferien bedeutet auch immer Abschiede. Dieses Jahr wurden nicht nur die vierten Klassen verabschiedet, sondern auch Herr Mroz wird unsere Schule verlassen. Kinder der Äffchen-Klasse sowie der 3a haben für Herrn Mroz gesungen und Plakate gebastelt. Wir wünschen Dir Kevin an der neuen Schule alles Gute. Und denk dran: “ Es ist… weiterlesen